Donnerstag, 23. Mai 2013

Mädchenkram

Bei uns in der Verwandtschaft gibt es keine kleinen Mädchen. Wenn ich also nähe, dann meist für Jungs. Soooo sehr stört mich das gar nicht, ich bin selbst nicht so richtig Mädchen, also nicht der Typ für Rosa und Lila und Glitzer. An Stoffen in diesen Farben laufe ich auch ganz fix vorbei. Aber manchmal, ganz manchmal, da reizen mich Mädchenschnitte und Mädchenstoffe doch ein wenig.
Frida ist zwar kein typischer Mädchenschnitt, aber ich finde ihn allgemein an Mädchen niedlicher als an Jungs. Und so habe ich mich gefreut, dass ich nun eine Frida für ein kleines Mädchen nähen durfte. Sie sieht bei mir zwar nicht so mädchenhaft aus, wie sie bei anderen aussehen würde, aber mir gefällt sie und vor allem gefällt sie der Mama des kleinen Mädchens :) Als Tausch bekomme ich eine Überraschung aus ihrem Fehmarn Urlaub. Ich bin schon ganz gespannt, denn ich liiiiiiiiebe Überraschungen!

Im Moment bin ich noch am hin und her überlegen, denn am 1. Juni ist wieder Stoffmarkt in Hamburg. Und eigentlich ist Stoffmarkt immer toll und mal abgesehen von den Stöffchen die ich zum Muttertag bekommen habe, habe ich schon ewig keinen Stoff mehr gekauft. Ungelogen! Ich hatte mir auch zwischenzeitlich das Ziel gesetzt, erst wieder Stoff zu kaufen, wenn ich mindestens 5 Teile genäht habe und dieses Ziel habe ich schon lange überschritten. Bin ich geizig geworden? Keine Ahnung.
Jedenfalls gibt es keinen Stoff, den ich dringend brauche. Naja, Jeans Nachschub wäre toll, aber dafür extra nach Hamburg fahren? Und Lillestoff haben ja leider auch keinen Stand mehr in Hamburg. Letztes Mal war ich mit zwei Freundinnen auf dem Markt und ich fand es furchtbar anstrengend. Da nehm ich lieber Ian und meinen Freund mit ;) Ich habe auch mittlerweile viele neue Onlineshops entdeckt, die teilweise genauso günstig wie einige Händler auf dem Stoffmarkt sind oder sogar noch günstiger. Toll ist aber natürlich, so eine riesen Auswahl auf einem Haufen zu haben. Hach *seufz* Ich denke, ich schau einfach wie das Wetter am 1. Juni ist. Wenns sonnig ist, fahren wir hin und machen danach noch einen schönen Bummel durch Hamburg. Und wenn das Wetter mies oder langweilig ist, dann bleiben wir eben daheim und ich bestell bei Bedarf mal wieder irgendwo Stoff.
Ian und ich haben uns mittlerweile übrigens ganz gut mit der Nachbarin unter uns angefreundet. Sie hat ein kleines 3 monate altes Mädchen und ab und an machen wir zusammen einen Spaziergang.
Und weil wir finden, dass die kleine ein bisschen mehr Farbe vertragen kann, habe ich ihr ein buntes kleines Mützchen genäht. Ich hoffe die Mama freut sich drüber :)

Kommentare:

  1. Hose und Mützchen sind toll, aber der Giraffenstoff ist einfach perfekt! Wo hast Du denn den her? Unsere Kleine steht voll auf Giraffen!!!

    LG,

    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff habe ich mal mit einer Freundin getauscht, aber den gibts hier zum Beispiel grad reduziert: http://de.dawanda.com/product/34161669-Bio-Stretch-Jersey-Giraffen-hell-tuerkis :) Den gibts auch mit braunem Hintergrund, da find ich den fast noch ein wenig schöner :)

      Löschen