Donnerstag, 30. Mai 2013

Einen warmen Hals...

...den braucht man bei dem Wetter. Und obwohl es ja morgen wieder ein gutes Stück sonniger und wärmer sein soll, habe ich heute ein Tuch fertig gestrickt.
Es ist eine Resi Welle geworden, die auf dem Bild jetzt durch die breiten Rippen sehr klein aussieht, aber fantastisch um meinen Hals passt. Gestrickt habe ich sie aus Mille Colori Lace Garn und Nadelstärke 4. Es war schön, nach einer Ewigkeit die Stricknadeln mal wieder zur Hand zu nehmen, mich auf meinen Lieblingssessel zu fletzen und nebenbei ein Hörbuch zu hören :) Bei diesem Tuch muss man auch wirklich nicht viel nachdenken und sich nicht sonderlich konzentrieren und doch ist das Tuch durch den tollen Farbverlauf wunderschön geworden! Und während ich an diesem Tuch 3 Abende gestrickt habe, habe ich diesen tollen Sterneloop heute in nicht einmal einer halben Stunde genäht.
Was das Fertigstellen von Projekten angeht, ist man beim Nähen ja schon sehr verwöhnt. Da geht alles so viel fixer. Und doch hab ichs genossen, mir beim Stricken so richtig Zeit zu lassen! Und gemütlicher ists auch noch, weil man nicht so unbequem vor einer Nähmaschine dabei sitzen muss, sondern sich auch einfach aufs Sofa legen kann. Das ist für meine kaputte Wirbelsäule eine Wohltat!
Lieben tue ich beide Halswärmer jetzt schon! Um den Sternestoff bin ich bei Karstadt etwas länger rumgeschlichen. Ich kann zum Material gar nichts genaues sagen. Baumwolle ist es nicht, aber ein schöner luftiger Stoff. Für einen halben Meter habe ich 3 € bezahlt und ich habe ihn für den Loop komplett aufgebraucht. Damit ist der Loop um einiges günstiger als die Wolle von der Resi Welle, die bei fast 10 € lag ;)

Übermorgen gehts jetzt übrigens auf jeden Fall mit einer Freundin zum Stoffmarkt nach Hamburg und ich freu mich, weil auch das Wetter recht gut mitspielen soll :)

Ich seh grad, dass ich mit meinen Werken dieses Mal sogar bei RUMS mitmachen kann! Schaut dort mal vorbei, da könnt ihr sehen was heute noch "Rund ums Weib" gezaubert wurde!

Kommentare:

  1. Da hat es sich aber gelohnt, die Stricknadeln wieder auszupacken... die Resi-Welle ist echt schön geworden! Der Loop natürlich auch! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja Stricken hat was entspannendes... aber nähen geht immer schneller... zumindest wenn man nichts herräumen muss.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen