Donnerstag, 10. Mai 2012

Kinder - Träume

Bei der großen Endverlosung der Eltern + Kind Blogparade sind wir leider leer ausgegangen. Macht aber nichts, Spaß gemacht hats ja trotzdem. Nun geht die Blogparade nicht mehr wöchentlich sondern monatlich weiter und wie es aussieht, wird es wohl auch weiterhin etwas zu gewinnen geben. Ich mach auf jeden Fall weiterhin gern mit.

Diesen Monat lautet das Thema "Kinder - Träume" und ist wieder ein sehr freies Thema.

Ich habe schon sehr lange davon geträumt, ein Kind zu bekommen. Ich glaub das fing bei mir schon mit 18 an. Mit 18 hab ich mir immer gesagt, wenn ich 20 bin und ein Kind bekomme, kann mir meine Mutter nichts vorwerfen, weil sie selbst mit 20 ihr erstes Kind bekommen hat. Komisch, was man sich für Gedanken macht, wenn man noch so jung ist, oder?
Letztendlich bin ich dann doch erst mit 26 schwanger geworden. Und das war auch gut so. Ich fühl mich jetzt auf jeden Fall reif genug um Mutter zu sein und denke so im Nachhinein, dass ich mit 20 doch noch zu sehr Kind war. Es ist also alles gut wie es ist.

Von meinem Traumkinderzimmer für Ian habe ich euch hier ja schon einmal berichtet.

Seit kurzem fängt Ian an, im Schlaf manchmal zu schmunzeln oder sogar zu lachen und ich wüsste gerne, was er da wohl gerade träumt. Ich würde sowieso sehr gerne wissen, wie Träume von Babys ausschauen. Sie kennen von der Welt ja noch gar nicht so viel, haben also auch noch gar nicht so viele Erinnerungen aus denen das Gehirn etwas Spannendes fabrizieren könnte. Wirklich vorstellen kann ich es mir nicht.

 

Während ich mit Ian schwanger war, habe ich in irgendeiner Zeitschrift oder im Internet gelesen, dass sich Kinder nach der Geburt an Lieder erinnern können, die die Mutter oft während der Schwangerschaft gehört hat und dass es sie dann nach der Geburt beruhigt, diese Lieder zu hören, weil sie sie ja schon kennen. Ich habe dann recht lange nach einem passenden Schlaflied für Ian gesucht und bin dann auf "Sleepsong" von Secret Garden gestoßen. Wirklich wunderschön! Mein Freund musste es dann immer anmachen, wenn ich schlafen gehen wollte, weil irgendwann letztendlich ICH besser mit diesem Lied einschlafen konnte :) Und Ian hört es auch heute noch wirklich gern und wird ganz ruhig wenn ich das Lied anmache oder es ihm vorsinge. 

Morgen treffen wir uns mit seiner Oma in der Stadt und dann kaufen wir neue Schlafanzüge für ihn. Ich liebe ja diese Einteiler ohne Fuß dran, aber man findet so selten wirklich schöne. Zumindest keine, die auch bezahlbar wären, sonst hätte er eine riesen Auswahl von Smafolk und Tragwerk Schlafanzügen ;) Aber vielleicht finden wir ja morgen etwas Schönes. 

                 
(Ian noch ganz klein und schläfrig an seinen Papa gekuschelt)

Gesponsert wird die Aufgabe diesen Monat vom Kinderzimmerhaus und www.rabattkatalog.de. Vom Kinderzimmerhaus haben wir schon eine tolle Haba-Tanzmaus, die Ian sehr toll findet :)


Dieser Beitrag nimmt teil am "Link Up" des erfolgreichen kleinen Familienunternehmens:

Kommentare:

  1. Das mit dem Schlaflied ist ja wirklich schön! Hätten wir auch mal machen müssen ;-)

    Diese Schlafis ohne Fuß gibts (oder gabs vor zwei Jahren) bei H&M. Da kannst du ja auch online bestellen. Die sind auch nciht mal teuer! Habe auch noch zu Hause welche liegen von Lotta, aber die sind fast alle rosa - also nix für Ian ;-)

    Lg Ela

    AntwortenLöschen
  2. Der süße Spatz!!! So ein tolles Bild!


    mit lieben Grüßen
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Och was für ein spßes Kerlchen, den möchte man einfach nur knudddeln.Da seh ich immer wieder wie lang das bei meinen beiden Jungs her ist!!

    Die Zeit rennt nur so!!

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto ist wirklich sehr sehr knuffig. :)

    Auch wir haben die Schlafanzüge lang bei H&M gekauft (ich mag auch keine Schlafanzüge mit Füßen). Das Schlaflied ist toll, ich könnte es nur nicht selbst singen, fürchte ich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, besonders schön singe ich es auch nicht, aber ihm gefällts, das muss auch reichen *g*

      Löschen
  5. das mit der musik habe ich auch schon gehört und ich hatte von pur immer das lied "wenn du da bist" an, das haben wir noch bis heute als lieblingslied und meine bengel können es in und auswendig! von daher kann ich mir das wirklich gut vorstellen das selbst so kleine im mutterleib alles mitbekommen!
    aber du hast mich jetzt wirklich auf eien idee gebracht.... ich habe mir da nie so gedanken gemacht wie oder was babys träumen.... das wäre wirklich mal schön wenn man das erfahren könnte

    AntwortenLöschen
  6. Das mit dem Schlaflied schon während der Schwangerschaft, das find ich ja klasse. Und das Lied, das du dir für euch ausgesucht hast ist auch noch richtig schön ;)
    Und klasse, wenn es heute nch so eine Wirkung hat.
    Mit den Kinderträumen, ja, das würden wir glaub alle gerne wissen, was die Babys und Kleinkinder so am träumen sind ;)

    Süßes Foto übrigens ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ah ein Smafolk Fan ;-) Ich liebe nordische Kindermode, aber die preise sind wirklich unglaublich leider. Aber es gibt immer mal wieder Schnäppchen hier und da :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss einfach nur die Augen offen halten :)

      Löschen
  8. Ein wundervolles Schlaflied! Dabei könnte ich auch super gut weg dösen! Ich mag es wenn die Schlafis Füße haben. Mein Kleiner geht überhaupt nicht mehr in den Schlafsack und die Decke ist immer irgendwo. Da bin ich immer beruhigt, wenn die Beinchen warm eingepackt sind.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Ey, ich bin auch mit 26 das erste Mal schwanger geworden. Eigentlich hatte ich mir auch ein Leben ohne Kinder vorgestellt. Aber es kommt immer anders als man denkt.

    AntwortenLöschen
  10. Ws für ein tolles Lied :-) Also ich hab im Gegensatz zu Dir immer lieber Schlafis MIT Fuß genommen, weil ich sonst Angst hatte die Füße würden zu kalt werden *g aber wie einige schon kommentiert hatten bekommt man die ohne Fuß oft bei H&M - und Du kannst auch bei FB in einigen Online-Flohmärkten ganz tolle bekommen, die halt von einem Kind gebraucht sind, aber da ist ja dann noch nix mit los - ich kaufe viel auch bei Online-Flohmärkten ein - auf normalen natürlich auch, aber da hat man seltener Smallfolk und Co ;-)

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Ian nen Schlafanzug ohne Füße trägt, bekommt er Socken an, dann gibts auch keine kalten Füße *g* Und er kann die Schlafanzüge länger tragen. Ian ist für sein Alter echt groß und so super schlank und ich hab immer den Eindruck, dass die Schlafanzüge ohne Fuß auch schmaler geschnitten sind, aber das kann ich mir auch einbilden.
      In nem Online-Flohmarkt bei FB bin ich auch, aber so Schlafanzüge ohne Fuß scheinen echt Mangelware oder einfach nicht so beliebt zu sein. Aber ein paar wenige haben wir ja und ab und an bei H&M schauen lohnt wirklich :) Ich glaub da kostet so ein 2er Pack immer um die 13 Euro, das geht wirklich.

      Löschen