Dienstag, 8. April 2014

Eine Hose für die Lady

Heute habe ich meine alte Jogginghose für meine kleine Lady recycelt und ich weiß nicht warum, aber über diese Hose freu ich mir heute nen Keks und ich möchte sie am liebsten wirklich JEDEM zeigen, obwohls ja gar kein ausgefallener Schnitt ist.
Aber ich habe recycelt, zum ersten Mal Paspelband verwendet, endlich mal eines der Bügelbilder verwendet, die ich dauernd kaufe, aber nie irgendwo draufbügel und das erste Mal mit Freude pinken Stoff vernäht. Pink und rosa sind ja eigentlich nicht so meine Farben, aber in der Kombi mit schwarz und grau gefällt mir pink super! Das Paspelband und den Ida-Aufbügler habe ich mal bei kleineren Facebook-Gewinnspielen gewonnen und ich freue mich, dass sie endlich Verwendung gefunden haben.



Auf unserem Kleiderschrank steht schon länger ein großer Karton, in dem wir unsere ausrangierten Kleidungsstücke sammeln, damit ich daraus Sachen für die Kinder nähen kann. Es gibt hier also demnächst mehr Recycelkleidung zu sehen, da wir festgestellt haben, dass unser Kleiderschrank langsam Probleme mit dem Gewicht des Kartons bekommt *g* Gerade Jeans wiegen ja doch so einiges!

Ich freu mich, dass ich die neue Hose der kleinen Lady heute beim Creadienstag und beim Upcycling-Dienstag zeigen kann :)

Kommentare:

  1. Die Hose freut dich zurecht - sie ist wirklich toll gelungen! Und da sage einer, dass Nähen ein teures Hobby sei ;)
    glg Petra (die auch eine Hose "vererbt" hat)

    AntwortenLöschen
  2. Die ist sowas von schön!
    Beste Grüße von Nina, die gespannt ist, was Du aus dem restlichen Inhalt des Kartons noch zaubern wirst.

    AntwortenLöschen
  3. Eine Frida für die Ida! ;-) Die ist echt schön geworden und mir gehts wie Nina: ich bin gespannt, was aus dem restlichen Kartoninhalt noch wird!
    GlG, Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Halli Hallo,
    die ist echt toll geworden, gefällt mir von der Farbkombination auch total gut. :)

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen