Freitag, 11. April 2014

Die Sonne locken!

Hier ist es seit einigen Tagen sehr trüb und regnerisch. Um die Sonne wieder etwas hervorzulocken habe ich für die Mädchen einer Freundin diese Kopftücher genäht:



Leider mag mein Sohn immer nicht für Tragefotos von Mützen und Hüten und Tüchern herhalten, dabei passt ihm das untere ausgezeichnet *g* Und auch sonst ist er dazu übergegangen nicht mehr immer in die Kamera zu grinsen, sondern vor ihr wegzulaufen. Tztztz.

Für Ostern habe ich nebenbei eine kleine Resteverwertung gestartet. Eier-Mützen:


Damit kann man selbst die kleinsten Reste noch verbrauchen. Die Hälfte hab ich allerdings schon wieder verschenkt. Da muss ich dann also nochmal nachlegen, damit beim Osterfrühstück jedes Ei sein Mützchen bekommt.

Und die Häkeldecke für meine kleine Lady ist auch noch ein ganzes Stück gewachsen.


Kommentare:

  1. Mensch, da warst du aber fleißig. Mir gefällt die rosa Zipfelmütze am besten. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. So viele Sachen hast du gezaubert, die Kopftücher find ich Klasse und die Eiermützchen zum verlieben.
    Allerdings kann ich deinen Sohn verstehen, wenn er sich vor dem Knipsen versteckt.
    Liebe GRüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen