Samstag, 29. Dezember 2012

Spendenaktion

Dieses Mal bin ich etwas spät dran, mit meinem Beitrag zur Eltern + Kind Blogparade, aber mitmachen möchte ich unbedingt noch! Denn diesen Monat spendet hautarzt-suche.de für jeden Blogartikel 3 € an die Deutsche Krebshilfe. Teilnehmen kann dieses Mal jeder Blog, es ist also keine Vorraussetzung ein Kind zu haben. Bis zum 31.12.12 habt ihr noch Zeit, also ran an die Tasten!

"Spendenaktion" - Das soll das Motto der Dezemberparade sein. In diesem Monat mag ich von euch wissen, was ihr über das Jahr hinweg oder auch jetzt ganz bewusst an Weihnachten Gutes tut oder wen ihr kennt, den ihr für seine Spendenbereitschaft, seine Hilfsbereitschaft oder seinen Einsatz bewundert. Vielleicht möchtet ihr das dieser Person schon immer einmal sagen oder möchtet euch bei ihr bedanken.
Oder ihr seid ganz besonders stolz auf eure Kinder, die Gutes getan haben oder die Welt noch täglich mit ganz anderen Augen sehen als wir Erwachsenen. 


Das wird nun ein kleiner Beitrag, den ich hauptsächlich meiner Mutter widmen mag. Ich habe euch ja schon einmal auf ihren Blog "Vielfaltoma" aufmerksam gemacht, den sie zwar erst seit kurzem hat, aber sehr regelmäßig mit interessanten Beiträgen füllt. Meine Mutter hat vor einigen Jahren das Survivor Forum aufgebaut. Es ist ein Selbsthilfeforum für Opfer sexueller Gewalt und deren Verbündete. Dazu gehört auch eine Homepage mit vielen Informationen und Ratschlägen zum Thema Sexuelle Gewalt und auch mit ihrer eigenen Geschichte.
Es ist ein gut geschütztes Forum in welchem sich Survivor ("Überlebende" sexueller Gewalt) untereinander austauschen, sich Rat holen, ausweinen und auch einfach mal frei reden können.
Auch leistet meine Mutter viel Aufklärungsarbeit dazu in ihrem Blog und erklärt uns so gut es ihr möglich ist (und sehr gut verständlich wie ich finde) was eine Dissoziative Persönlichkeitsstörung ist und wie sie damit lebt.


Ich bin wirklich stolz auf meine Mama. Ich finde, es bedarf viel Kraft sich so für andere Menschen einzusetzen, wenn man selbst etwas Furchtbares erlebt hat!

Zusätzlich hat sie mich und dadurch auch einige meiner Freunde davon überzeugen können, an einer Nikolausaktion teilzunehmen. Ähnlich wie "Weihnachten im Schuhkarton" wurden dieses Mal Nikolauspäckchen gepackt, die an bedürftige Kinder in Deutschland geschickt wurden. Warum nicht einfach mal im eigenen Land anderen Menschen ein wenig Freude bereiten?

Und nicht ganz uneigennützig war ich dieses Jahr eine der glücklichen, die einen der limitierten Farbenmix Adventskalender ergattern konnte. Der Erlös dieses auf 1000 Stück limitierten Adventskalenders der auf 10.000 € von Farbenmix aufgerundet wurde, ging komplett an den Nahow Verein  und sichert den Fortbestand einer Schneiderschule.

Sicher sollte man nicht nur Weihnachten dran denken, dass auf der ganzen Welt Hilfe benötigt wird. Aber ich bin froh, dass gerade Weihnachten dazu anregt, an unsere Mitmenschen zu denken.


Kommentare:

  1. Das find ich mal eine tolle Sache und da gehört eine Menge Mut und KnowHow dazu, so eine Seite (wie deine Mama es gemacht hat) ins Leben zu rufen. Wie schön, dass es immer wieder solche Menschen gibt ;)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch gewünscht

    Bibilotta

    AntwortenLöschen
  2. Ich ziehe meinen Hut vor Deiner Mutter. Vor solchen Leuten und ihren Taten habe ich sehr großen Respekt!
    Da kannst Du wirklich sehr stolz auf Deine Mama sein. :)

    Die Nikolausaktion finde ich auch sehr klasse. Besonders, da es Kindern in Deutschland zu gute kommt, da es auch hier viele Bedürftige gibt, die sich über Kleinigkeiten freuen. :)

    Durch Deinen Beitrag werden nun 3€ an die Deutsche Krebshilfe gespendet - vielen Dank! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr!!!

    liebste grüße
    Mifay

    AntwortenLöschen