Mittwoch, 26. Februar 2014

Kurze Zwangsruhepause

Der extreme Schlafentzug durch Klein-Idas neuen Zahn hat sich bei mir leider stark bemerkbar gemacht. Eigentlich wollte ich mir am Samstag nur nen Kaffee kochen.


Aber ich habe dann doch lieber meine Küche dekoriert und mir mit kochendem Wasser und Kaffeesatz die Hand verbrüht. Die rechte Hand, versteht sich natürlich.


Echt, wie kann man so blöde sein? Und ausgerechnet an dem einzigen Tag im Monat, an dem mein Freund von morgens bis spät abends mitm Auto in Hamburg war und ich allein mit den Kindern. Meinen Sohn hat dann die Oma abgeholt und für daheim kam mir mein kleiner Bruder zur Hilfe.

Die Hand tat den ganzen Tag weh wie Hölle. Ich musste echt alle 3 Minuten kühlen. Ruhig sitzen bleiben beim Stillen war fast unmöglich. Bis mein Bruder dann die halbe Stadt nach Heilerde abgesucht hat. Da wurds dann zumindest von den Schmerzen her schnell besser.

Mittlerweile siehts nun etwa so aus:


Klar, häkeln, nähen und stricken ginge damit noch. Aber ich hab ganz ehrlich keine Lust. Hausarbeit und Kinderhüten ist mit so einer rechten Hand schon anstrengend genug.

Und vor Kaffeekochen hab ich nun auch Angst! Und sowieso vor der ganzen Küche, weil ich neulich schon so müde war, dass ich erst nach 10 Minuten gemerkt habe, dass ich zum Milchreiskochen die falsche Platte angemacht hatte.

Aber seit heute ist Idas 1. Zahn draußen! Vllt kann sie ja dann nun heute Nacht etwas besser schlafen und ich dann hoffentlich auch!

Kommentare:

  1. ouch oh man, dann wünsche ich dir gute besserung! gglg

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, was machst Du denn für Sachen... zum Glück stand keines der Kinder unten und hat was abbekommen...
    Ich wünsche Dir gute Besserung - versuch mal Quarkwickel - klingt blöd, hilft aber sehr gut!
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, hab mir vorgenommen jetzt immer Quark im Haus zu haben! Hatte ich Samstag natürlich nicht! Aber Heilerde hat dann gut gegen die Schmerzen geholfen. Die wird hier nun auch gebunkert für den Fall der Fälle. Und die Hausapotheke wird überarbeitet!

      Find übrigens gar nicht dass das blöd klingt! Hab mir als Kind mal im Sommer ganz schlimm den Rücken verbrannt und das was am besten geholfen hat, war Abends im Garten auf nem Handtuch zu liegen mit Quark auf dem Rücken :)

      Löschen