Freitag, 28. Februar 2014

Kleinkram

Meine Hand sieht immer noch sehr ramponiert aus, aber sie heilt gut!
Vorgestern hab ich mir zumindest trotz kaputter Hand ein paar Armstulpen aus Stoffresten genäht. Das musste einfach sein. Meine Maschine verstaubt ja total.


Und auch ein Paar Socken für meinen Sohn ist noch fertig geworden.


Aber ich muss zugeben, so langsam nervt es mich, nur noch Zeit für Kleinkram zu nähen. Mir fehlt nur leider einfach die Energie. Seit über ner Woche ist Madame einfach mitten in der Nacht ausgeschlafen und den kleinen Lord interessiert es am nächsten Morgen herzlich wenig, wieviel Schlaf seine Mama bekommen hat.

Aber es kann ja nur wieder besser werden.

Jedenfalls hab ichs jetzt getan und mir die Gritzner Overlock bestellt (quasi finanziert durch den Verkauf alter Kindersachen und daher ganz ohne schlechtes Gewissen bestellt) und freu mich schon sehr drauf! Morgen oder Montag soll sie laut Amazon ankommen. Ich bin gespannt :)

Für meine Lieblingsarbeitskollegin hab ich noch ne Mütze gehäkelt, damit sie morgens um 3 Uhr, wenn sie zur Arbeit radelt, nicht immer so kalte Ohren bekommt! Die Anleitung ist aus dem MyBoshi Mützenmacher Buch.


Ach, die Mütze kann ich ja schnell noch bei der Häkelliebe zeigen :)

Kommentare:

  1. Mensch du machst ja Sachen , ist schon heftig mit dem Kaffeeunglück. Auch von mir gute Besserung . Ich fand das damals sehr schlimm , wie einem Schlaf fehlen kann . Meiner ist schon groß , da gibt es dann anderes , aber ich kann mich noch gut erinnern .
    Aber wie machst du das nur , die Hand muss doch höllisch weh tun . Mit kleineren Verbrühungen kann ich mitreden und die sind schon nicht ohne wenn's an der Hand . Da muss man durch . Und so schöne Sachen hast du gemacht . Gönn dir bissl Ruhe wo es geht .
    Ein schönes Wochenende und viele Grüsse Jani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht, wenn ich nicht grad irgendwo gegenstoße tuts auch eigentlich gar nicht so wirklich weh. Aber die Haut spannt nun natürlich und ist sehr empfindlich und reißt schnell auf sobald ich irgendwo etwas fester gegen komme. Am schwierigsten ists immer noch die Kinder umzuziehen. Aber es wird besser :)

      Danke schön :)

      Löschen
  2. die stulpen sehen klasse aus. ich hätte auch keine ruhe, wenn ich nichts machen könnte... :) gute besserung und liebe grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist schlimm! ich bekomm dann gegen abend ganz schlechte laune, wenn ich mit meinen händen nicht irgendwas neues "geschaffen" habe :)

      Löschen
  3. Die Socken sind ja witzig... und es freut mich, dass es mit der Hand langsam bergauf geht! Gratuliere zur Overlock! Wenn sie da ist wirst Du jede Minute, die Du nicht zum Nähen kommst noch viel mehr bedauern... :-)
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ja, dass ich mit Overlock wenigstens schneller mal was zwischendurch nähen kann :)

      Löschen
    2. Ganz bestimmt! Am lästigsten finde ich immer das Zuschneiden... :-(

      Löschen
    3. Ich liebe Zuschneiden. Ernsthaft :) Ich mach mir dabei immer nen Hörbuch an und dann wird ganz in Ruhe auf dem Fußboden geschnibbelt. Und dann auch gleich immer ein paar Sachen mehr, damit es sich auch lohnt ;)

      Löschen