Freitag, 31. Januar 2014

Januar Statistik

Beide Kinder haben Magen-Darm-Grippe, daher geh ich stark davon aus, dass ich heute nicht mehr zum Nähen komme. Daher gibt es jetzt schon eine Januar Statistik von allem, was ich dieses Jahr fertig gewerkelt habe. Ist jetzt gar nicht so wenig gewesen wies mir vorkam. Aber es ist auch nichts wirklich aufwendiges dabei:


Genäht habe ich im Januar:

4 x BabyLegs
1 x Sweathose Gr. 98
2 x Socken Gr. 28
2 x Pumphose Gr. 74/80
1 x Kleid für mich!
1 x Schlupfkleid Gr. 74/80
2 x Wendearmstulpen
1 x Lieblingstunika Gr. 74/80
1 x Fuchskissen
1 x Ballontunika Gr. 74/80
1 x Kapuziert Gr. 122
4 x Beaniemützen
1 x Tragecover

Gebastelt habe ich im Januar:

1 x Türkranz aus Stoffresten

Gestrickt habe ich im Januar:

1 x Eulenstulpen

Gehäkelt habe ich:

1 x Latzkleid Gr. 74


Einiges hab ich euch davon noch gar nicht gezeigt. Das hol ich noch die Tage nach.
Ich hoffe sehr, dass ich mich im Februar schonmal langsam wieder an größere Sachen wagen kann. Abgestaubt hat im Januar auf jeden Fall die kleine Ida! Mir hab ich doch tatsächlich nur eine einzige Sache genäht. Und auch der kleine Ian hat nur eine Hose und 2 Paar Socken bekommen. Das Fuchskissen sollte eigentlich für mich sein, aber nun gehört es doch irgendwie uns allen ;)

Ian braucht jetzt auf jeden Fall noch Bodys. Ida hat erstmal alles (bekommt aber zwischendurch sicher auch was neues, denn die kleinen Sachen nähen sich so schön schnell!) und mein Freund wünscht sich schon so lange so dringend neue Retroshorts, weil er mittlerweile die selbstgenähten am liebsten trägt.

Nicht in der Statistik drin sind übrigens größere Sachen, an denen ich immer mal wieder ein bisschen weiter arbeite. Die erscheinen alle erst wenn sie auch wirklich fertig sind ;)

Kommentare:

  1. Oh je, dann wünsche ich Euch gute Besserung und dass Ihr es schnell überstanden habt... besonders bei den Kleinen ist es ja immer echt übel!
    Und trotzdem warst Du so fleißig! Wahnsinn, was Du geschafft hast! Wie machst Du das bloß???
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm...viel Vorschneiden, das geht wenn Ian abends schläft und Ida auf der Krabbeldecke liegt. Die freut sich dann wenn ich bei ihr auf dem Boden schnibbel. Und wirklich einfache Schnitte wählen *g* Die Pumphosen für Ida haben zum Beispiel keine Seitennähte *g* Und immer wenn 10 Minuten Luft sind, mach ich 3 oder 4 Nähte. Summiert sich dann doch so über Tag :)

      Löschen