Freitag, 25. Juli 2014

Die Decke ist fertig!

Der Blog schläft im Moment etwas. Ich komme nicht so viel zum schreiben. Man mag es kaum glauben, aber wenn der Mann ohne Job daheim ist, dann hat man irgendwie noch viel weniger Zeit für alles. Wir unternehmen etwas mehr, nutzen es ein wenig aus, dass er da ist und wirklich auch einfach mal mitten in der Woche ins Schwimmbad oder in den Tierpark können. Ich versuche den Dachboden auszumisten, während mein Freund auf die Kinder aufpasst und unterteile dabei fleißig in "Müll", "Kann man noch was draus machen", "Kann man verschenken", "Kommt mit runter in die Wohnung" und "Flohmarkt". Der Flohmarktteil ist mittlerweile der größte und ich hoffe, dass wir es demnächst mal schaffen auf dem Flohmarkt zu verkaufen.
Die Nähmaschinen ruhen viel. Und das obwohl sich die Zuschnitte auf meinem Schreibtisch türmen. Es fehlen die Zeit und die Energie. Meine Schilddrüse quält mich sehr. Ich würde am liebsten nur noch schlafen, aber das geht mit zwei kleinen Kindern natürlich nicht, selbst wenn der Mann zuhause ist. Die kleine Lady ist sehr Mami-anhänglich und der Shrimp hat viel Energie und möchte gefordert werden.

Nichtsdestotrotz ist die Decke nach der Anleitung von www.schoenstricken.de endlich fertig geworden! Ein wenig windschief an den Rändern, aber sie gefällt mir super und wärmt die kleine Lady dann hoffentlich gut, wenns wieder kühler wird.


Irgendwann mache ich diese Decke nochmal. Aber größer und für mich. Durch die verschiedenen Muster motiviert die Decke wirklich zum weiterhäkeln und ich bin richtig stolz, dass ichs durchgezogen und die Decke fertiggehäkelt habe, so dass sie nicht in der Kiste mit meinen vielen angefangenen Sachen noch Monate oder gar Jahre auf ihre Vollendung warten muss.
Also wagt es ruhig, die Decke macht richtig Spaß und das Endergebnis ist wirklich toll und man kann allein durch die Farbauswahl so viele schöne unterschiedliche Decken häkeln.

Und weil ich so stolz bin zeige ich sie auch gleich bei der Häkelliebe!

Kommentare:

  1. Wow, ist die schön geworden, da juckt es einen echt in den Fingern! So richtig organisiertes Chaos!

    Und jetzt muss ich doch mal fragen: Kann es sein, dass Du Dich verändern willst? Es taucht immer wieder "Lady Shrimp" auf?!? War nur so ein Gedanke...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau. Strickkind passt schon lange nicht mehr. Ich bin allerdings noch am hadern ob ich nun einen neuen Blog mit neuer URL brauche oder diesen hier einfach umbenenne und damit lebe, dass in der URL weiterhin Strickkind steht :)

      Löschen
    2. Stimmt, "Lady Shrimp" passt besser! Dann bin ich echt mal gespannt was da kommt! Konsequenter wäre glaub ich die neue URL.

      LG

      Löschen