Montag, 11. November 2013

Stoffmarkt und viele Hosen :)

Am Samstag haben wir es gewagt und sind mit beiden Kindern zum Holland Stoffmarkt nach Hamburg gefahren. Ich hatte ein bisschen Bammel, weil Ida so ein Schreikind ist und weil wir uns entschieden haben mit dem Auto zu fahren und Parken dort fast unmöglich ist. Darum sind wir auch schon um kurz nach 7 Uhr morgens losgefahren und um 8:20 Uhr waren wir dann auch schon da (nachdem wir uns ein paar Mal verfahren hatten ;) ). Ida hat die ganze Hinfahrt verschlafen und Ian uns gut unterhalten. Und wir haben auf Anhieb einen Parkplatz gefunden. Das war echt Glück, denn keine 5 Minuten später gab es schon keine freien Parkplätze mehr.
Stürmisch wars und auch schon um halb neun ziemlich gut besucht. Ich bin dann fix mit meiner kleinen Familie (Ida in der Trage) zu den Ständen, die immer zuerst so überfüllt sind, dass man kaum noch schauen kann, so dass ich mir noch relativ entspannt Stoffe aussuchen konnte, und dann haben wir erstmal eine kleine Still- und Wickelpause im Auto gemacht. Danach war es dann auch schon ziemlich voll auf dem Markt. Die Jungs habe ich dann ins Café geschickt und bin mit Ida noch ein bisschen allein über den Stoffmarkt geschlendert.

Meine Ausbeute hat mich auf jeden Fall sehr glücklich gemacht:


Dieses Mal sind es viele Stoffe für die Kinder geworden und nur zwei für mich (links oben). Alles ausnahmslos Jersey. Und es war toll, dieses mal nicht an den Mädchenstoffen vorbeigehen zu müssen :) Die Ottobre gabs übrigens nicht direkt auf dem Stoffmarkt, aber im Kiosk nebenan ;) Ich habs mir zuhause dann übrigens ausgerechnet: Im Schnitt habe ich etwa 5,38 € pro Meter Stoff bezahlt. Stoffmarkt lohnt sich also wirklich, zumindest für mich!

Jetzt hätte ich nur gern mehr Zeit zum Nähen. Es werden immer noch nur Kleinigkeiten fertig. Hauptsächlich Hosen. Fridas lassen sich so schön fix nähen:



Und dann hatte ich doch echt Glück und habe bei einem Gewinnspiel von
PauKidZ gewonnen. Und zwar eine Frida nach Wunsch, genäht von meiner Freundin Barbie. Das war übrigens echt ein süßer Zufall, dass sie dort einen Gewinn gesponsort hat und ausgerechnet ich die Hose von ihr gewonnen habe. Sie wohnt nämlich nur 15 Minuten von mir entfernt und ist die Mama von den Zwillingsmädchen, mit denen Ian immer spielt :) Gewünscht habe ich mir einfach eine richtige Mädchenhose und die hat sie mir gezaubert:


Ein bisschen groß noch, weil ich sie mir in 68 gewünscht habe (die kleine Dame wächst ja so rasant), aber da wächst sie ja noch rein und ich finde die Hose traumhaft schön!

Auf meiner To-Do-Liste stehen nun erstmal Overalls (ich denke mal Frederik wirds werden), weil ich Ida viel trage und da sind Overalls schöner als Jacken, da rutscht dann nicht dauernd die Kleidung hoch. Aber heute wird daraus nichts. Beide Kinder haben sich nen Schnupfen geholt und sind sehr anhänglich und mich ärgert mein Magen heute ein wenig. Darum machen wir heute krank und tun einfach mal gar nichts ;)

Kommentare:

  1. Wow, Du bist echt mutig, dass Du Dich mit "Kind und Kegel" auf den Stoffmarkt gewagt hast... Hut ab, das hätte ich mich glaub ich bei dem Gedränge nicht getraut! Und eine tolle Ausbeute hast Du auch wieder erwischt! Bin schon gespannt, was Du alles daraus zaubern wirst!
    LG und viel Zeit zum Nähen, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, darum waren wir ja so früh da, damits eben noch nicht so voll ist :) So konnte ich wirklich in Ruhe schauen und in Hamburg gibts immer genug Wiesen dazwischen, wo der Shrimp solange mit dem Papa toben kann :)
      Ein Stöffchen hat allerdings leider Fehler, das hab ich erst daheim gesehen, beim Ausrollen. Das ist halt das blöde an den vorgeschnittenen und eingerollten Stoffen :/

      Das mit der Zeit zum Nähen wird wohl leider noch etwas dauern. Aber das wird schon werden. Nur nen Overall für die Trage brauch ich langsam dringend, aber sonst wird eben mal einer gekauft ;)

      Löschen
    2. Ich war letztes Mal auch früher da in der Annahme, da sei es leerer, war allerdings leider kaum ein Unterschied...
      Das mit dem Stofffehler ist mir letztes Mal auch passiert, das ist echt ärgerlich! Ich hab mir vorgenommen, nächstes Mal die gekauften Rollen gleich aufzumachen und anzuschauen, vielleicht kann man dann gleich reklamieren.
      Kann es sein, dass die Frida-Hose etwas weniger pumpig sitzt als die Lässig? Dann muss ich die glaub auch mal probieren. Kannst Du schon sagen, ob die genauso gut mitwächst?
      Deine Kleine ist total süß!
      Was machen Deine Socken?
      LG, Christiane

      Löschen
    3. Nachmittags soll es wohl um einiges leerer sein als Vormittags. Und genug Stoffe sollen dann auch noch vorhanden sein ;)
      Von dem Stoff werd ich auf jeden Fall ein Bild machen und es Knol Textiel mailen, weil ichs von dort gekauft habe. Vllt hab ich ja Glück und sie tauschen mir den Stoff aus. Aber nächstes Mal werd ich mir die Stoffe dann auch gleich anschauen.

      Die Frida ist um einiges weniger pumpig, aber dadurch wächst sie auch nicht so schön mit. Klar kann man die unteren Bündchen länger machen, damit sie mitwächst, aber die Frida sieht dann komisch aus, find ich. Ich werd wohl auch wieder umsteigen, weil ich jetzt schon so viele Fridas aussortieren musste, da Ida so schnell wächst. Dann doch lieber die Lässig, auch wenn ich da mehr Stoff brauche.

      Bei der 2. Socke hab ich jetzt die Ferse fertig, es geht also in den Endspurt :)

      Allerdings sind grad beide Kinder erkältet und Ida den ganzen Tag am Brüllen und Ian maulig, da wirds noch etwas dauern bis ich die Socke fertig habe :/

      Löschen
    4. Das wäre vielleicht auch noch eine Maßnahme, einfach mal Nachmittags (oder eben gegen später) hinzugehen...

      Ok, dann doch eher weiter die Lässig, wobei die mir anfangs immer fast ein bißchen zu pumpig ist. Aber vielleicht ist das bei Babys gar nicht so schlecht, dann passt die Windel schön rein und sie können kräftig strampeln...

      Ich hoffe mal, dass ich heute Abend dazu komme, die Ferse der 2. Socke zu stricken. Ich war gestern so fertig, dass ich mich einfach nicht mehr dazu aufraffen konnte die Nadeln in die Hand zu nehmen... und ich hasse die Ferse! :-(

      Oh je, kranke Kinder sind anstrengend! Gute Besserung an die beiden und Dir einen hoffentlich ruhigen Abend und eine hoffentlich ruhige Nacht!

      LG

      Löschen
  2. Ja, so vom Aussehen her, find ich die Frida auch etwas schöner. Aber ich hab jetzt schon alle Fridas in 56/62 aussortieren müssen für Ida, aber die Lässigs in 56 passen alle noch eine ganze Weile. Darum hat die Lässig jetzt bei mir gewonnen.

    Zum Stricken komm ich heute sicher auch nicht mehr. Ich bin froh, wenn hier heute Abend Ruhe ist. Ian schläft schon und ich hoffe Ida schläft auch bald und vor allem lange. Aber die Chancen stehen gut, sie ist ja nun auch schon viele Stunden wach.

    Die Ferse mag ich auch nicht so gern. Ich strick ja immer das dreigeteilte Käppchen und wenn dann zwischendurch nur noch so wenig Maschen auf den Nadeln sind, dann rutschen mir die Nadeln immer raus, das nervt so :/

    Dir auch einen schönen Abend :)

    AntwortenLöschen